Kochen spricht nicht nur Auge und Ohr an: Ein Gespräch mit dem Kochprofi Michael Stranak

Michael Stranak ist ein Kochprofi, der andere nicht nur durch Kochen an seinem Können teilhaben lässt, sondern auch in Seminaren sein Wissen weitergibt. Er ist gelernter Koch, und die allseits bekannte, leicht bittere Wahrheit „Man wird nicht jünger (und nicht leichter)“ brachte ihn dazu, sich noch tiefergehend mit Ernährung und deren vielfältigen Formen und Möglichkeiten„Kochen spricht nicht nur Auge und Ohr an: Ein Gespräch mit dem Kochprofi Michael Stranak“ weiterlesen

Nähen ist… Ein Gespräch mit unserer Kursleiterin Erika Schnee

Nähen ist: Hobby und Beruf. Erika Schnee, unsere Kursleiterin für Nähkurse wie die Kreativschneiderei und das Nähwochenende, machte ihre Leidenschaft vor vielen Jahren zum Beruf. Genäht hat sie „eigentlich schon immer“, sie hat es zu Hause von ihrer Mutter gelernt. Unter deren skeptischen Augen nähte sie sich als junge Schülerin ein zu kurz gewordenes Kleid„Nähen ist… Ein Gespräch mit unserer Kursleiterin Erika Schnee“ weiterlesen

Das großartige Weltkulturerbe in Persien: Ein Gespräch mit Dr. Elisabeth Völling

Am 19. November 2020 wird Dr. Elisabeth Völling einen Online-Vortrag zum Weltkulturerbe im Iran halten. Wir haben ihr vorab einige Fragen gestellt. Was fasziniert Sie an Persien? Persien ist nicht nur das Land des mythischen Orients von den Märchen Tausendundeiner Nacht. Persien fasziniert durch seine an Ästhetik kaum zu übertreffende Architektur aus vielen Jahrhunderten. Hier„Das großartige Weltkulturerbe in Persien: Ein Gespräch mit Dr. Elisabeth Völling“ weiterlesen

Ein neuer/alter Präsident: Wir reden mit Menschen in und aus den USA

Wie wird sie wohl ausgehen, die amerikanische Präsidentschaftswahl am kommenden Dienstag? Noch wissen wir es nicht, aber gleich wer der neue oder alte Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika sein wird, wir wollen uns am Donnerstag, 5.November um 20 Uhr online mit drei Menschen in und aus den USA zu ihren Eindrücken, Hoffnungen und Sorgen„Ein neuer/alter Präsident: Wir reden mit Menschen in und aus den USA“ weiterlesen

Zeuge sein: Die Erinnerung an den Ersten Weltkrieg in Großbritannien

Am vergangenen Montag startete unsere Studium Generale-Kooperation mit der Hochschule Aalen und dem Kulturamt Aalen zum Thema „Großbritannien: Geschichte, Konflikt, Brexit.“ Dr. Ross Wilson von der University of Nottingham sprach über die Erinnerung an den Ersten Weltkrieg in Großbritannien. Er erklärte den Begriff der „landscapes of memory“, übersetzt der Erinnerungslandschaften, die durch die Errichtung von„Zeuge sein: Die Erinnerung an den Ersten Weltkrieg in Großbritannien“ weiterlesen

Unsere neue Website ist einen Monat alt

Vor einem Monat haben wir unsere neue Website freigeschaltet. Zeit, eine Zwischenbilanz zu ziehen. Was uns wirklich gut gefällt ist, wie die Seite unserem Anspruch gerecht wird, erkennbar neue Inhalte zu zeigen, ohne dass wir etwas tun müssen. Unsere Highlight-Kurse werden beim Laden einer Seite jeweils neu angezeigt, man sieht also nie zweimal den gleichen„Unsere neue Website ist einen Monat alt“ weiterlesen

Zweisprachige Kinderbuchlesungen

Momentan findet in vielen Städten in ganz Deutschland die Interkulturelle Woche statt – in Aalen dieses Jahr zum zehnten Mal. Seit dem 19.09. und noch bis zum 10.10.2020 kann man ganz verschiedene Veranstaltungen besuchen, die sich auf unterschiedliche Weise der Vielfalt unserer Gesellschaft annähern, z.B. über Sport, Musik, Kulinarisches und Theater. Und es gibt zweisprachige„Zweisprachige Kinderbuchlesungen“ weiterlesen

Ein Freiwilliges Soziales Jahr an der vhs Aalen

Seit 1. September haben wir wieder eine neue „FSJ’lerin“, die wir hier gerne vorstellen möchten: Tamara Olbrich ist 18 Jahre alt und kommt aus Lauchheim. Sie besuchte das Ostalb-Gymnasium in Bopfingen und hat diesen Sommer ihr Abitur gemacht. Sie erzählt: „Für ein Freiwilliges Soziales Jahr habe ich mich entschieden, weil ich mich dadurch auf das„Ein Freiwilliges Soziales Jahr an der vhs Aalen“ weiterlesen

Ein Plädoyer fürs Sprachenlernen

von unserer pädagogischen Mitarbeiterin (Sprachen) Dr. Susanna Gaidolfi. Warum mögen wir bestimmte Sprachen? Wenn wir an unsere Muttersprache denken, finden wir in ihren Lauten und Worten Geborgenheit und Erinnerungen. Wir erkennen uns in ihr. An einer anderen Sprache mögen wir vielleicht den Klang und die Intonation genauso wie die Welt, die sie enthält. Wenn wir„Ein Plädoyer fürs Sprachenlernen“ weiterlesen

Die Vielfalt von Geschlecht

Am 10. Oktober 2020 findet bei uns erstmalig ein Seminar zu Transsexualität, Transgender und Intergeschlechtlichkeit statt. Wir veranstalten es in Kooperation mit dem Netzwerk LSBTTIQ Baden-Württemberg. Das Landesnetzwerk gibt es seit 2012. Es ist ein überparteilicher und weltanschaulich nicht gebundener Zusammenschluss von über 100 Gruppen, Vereinen und Initiativen von und für lesbische, schwule, bisexuelle, transsexuelle,„Die Vielfalt von Geschlecht“ weiterlesen