Sonnenblumen für Afia, Elif, Harpreet und Tülya

Seit gut 18 Jahren findet an der vhs Aalen im Juli eine ganz besondere Veranstaltung statt: die Zeugnisübergabe für die Absolvent:innen der Abendhauptschule. Das bedeutet freudestrahlende Gesichter, stolze Schüler:innen, gerührte Lehrer:innen und eine zufriedene Schulleiterin! Traditionell gibt es für jeden eine Sonnenblume als Zeichen der Freude und als Symbol der Freiheit für ein Leben mit„Sonnenblumen für Afia, Elif, Harpreet und Tülya“ weiterlesen

Der neue Themen-Talk online

Im September starten wir ein Experiment: ein monatlicher Themen-Talk online. Die Leitung übernimmt Stephan Gora, der Offenheit für wirklich alle Themen verspricht, die die Teilnehmenden interessieren. Für die ersten Termine setzt Stephan Gora noch selbst die Themen. Los geht es mit etwas Hoch-Aktuellem in der Corona-Pandemie, dem Hin- und Her-Switchen zwischen Digital und Analog. Angedacht„Der neue Themen-Talk online“ weiterlesen

Was Excel mit Fußball zu tun hat

Barbara Donner muss nicht lange überlegen, als wir sie nach ihren Erfahrungen aus dem Lehrgang „Geprüfte Fachkraft Büromanagement“ fragen, der trotz Corona-Lockdown mit nur einigen Wochen Verspätung am 3. Juli geendet hat. Es sprudelt geradezu aus ihr heraus. Sie hat den Lehrgang mit Bravour gemeistert. Teile des Unterrichts waren online geplant und weitere wurden kurzfristig„Was Excel mit Fußball zu tun hat“ weiterlesen

vhs von zwei Seiten erleben

Der Kern unserer Volkshochschule, das sind natürlich unsere Kurse. Und Giuseppina Mango konnte dazu in den letzten Wochen einen Blick auf „die andere Seite“ werfen. Sie ist schon seit 2019 Kursleitung im Bereich Deutsch als Fremdsprache bei uns und unterstützt uns seit Juni bis zu den Sommerferien auch bei der Kursplanung. „Das ist interessant,“ erzählt„vhs von zwei Seiten erleben“ weiterlesen

Italien, Deutschland, Heimat – und natürlich Fußball

Unsere beiden Mitarbeiterinnen Rosalinda Maniscalco und Susanna Gaidolfi unterhalten sich anlässlich der Fußball-EM darüber, was es bedeutet, zu zwei Ländern zu gehören. S.G.: Es ist mal wieder Fußball-EM, und wir beide haben zwei Länder, zu denen wir gehören. Hast Du eine Lieblingsmannschaft? R.M.: Italien. Aber wenn Deutschland spielt, dann bin ich für Deutschland. Bei meiner„Italien, Deutschland, Heimat – und natürlich Fußball“ weiterlesen

Superwahljahr 2021: Aber was, wenn man nicht wählen darf?

2021 ist, gerade bei uns in Aalen, wirklich ein „Superwahljahr“: den neuen Landtag haben wir schon gewählt, in einem Monat steht die OB-Wahl an, und dann kommt im September noch die Bundestagswahl. Aufregende Zeiten! Aber was, wenn man nicht mitwählen darf? Was wird dann aus der Möglichkeit, diese Gesellschaft mitzugestalten? Das ist eine Frage, der„Superwahljahr 2021: Aber was, wenn man nicht wählen darf?“ weiterlesen

Atommüll – eine „ganz besondere Form des Kulturerbes“?!

Wenn man an Kulturerbe denkt, dann kommt einem Atommüll wahrscheinlich nicht gleich in den Sinn. Vergangenen Montag haben wir von Prof. Cornelius Holtorf von der Linnéuniversität in Schweden aber gehört, dass es zumindest viele Parallelen gibt: Zum einen ist der Atommüll ganz klar etwas, das wir als „Erbe“ an nachkommende Generationen weitergeben – auch wenn„Atommüll – eine „ganz besondere Form des Kulturerbes“?!“ weiterlesen

Über die Kunst des Schreibens

Stare sammeln sich Im Garten das Partyzelt, Musik längst verhallt… Das Haiku, eine japanische Gedichtform, ist das Steckenpferd von Thomas Opfermann, Dozent für verschiedene Schreibkurse an unserer vhs und Verfasser des obigen Gedichts. Haikus sind dreizeilige Gedichte, die eine momentane Naturbeobachtung enthalten und keine Intention in sich haben – das bedeutet, die Interpretation ist offen„Über die Kunst des Schreibens“ weiterlesen

Eine Universität in Adana, Türkei

Vor einigen Wochen haben wir hier im Blog Border Crossings vorgestellt, ein Theater aus Irland, das mit uns in einem internationalen Projekt zusammenarbeitet. Heute stellen wir Euch einen zweiten Partner vor: die Universität von Çukurova in der Türkei, oder genauer: Dr. İlke Şanlıer Yüksel und Dr. Aydın Çam. Die beiden arbeiten im Zentrum für Migrations-„Eine Universität in Adana, Türkei“ weiterlesen

Unser kulturelles Erbe ist unsere Identität

Im Studium Generale, einer Kooperation mit der Hochschule Aalen, beschäftigen wir uns im Laufe der nächsten Monate mit „kulturellem Erbe“. Doch was bedeutet dieser Begriff genau, und warum ist es so wichtig, sich damit zu befassen? Wir haben unsere Leiterin, Dr. Nicole Deufel, gefragt, die im Fach Critical Heritage Studies promovierte und Expertin auf diesem„Unser kulturelles Erbe ist unsere Identität“ weiterlesen