Weihnachtsgrüße

Unsere Volkshochschule geht jetzt in den Weihnachts-Neujahrs-Winterschlaf.

Was für ein Jahr! Einerseits geht es auch uns so, dass wir es am liebsten so schnell als möglich wieder vergessen mögen. Es hat weh getan, monatelang durch leere Flure zu gehen, weil wir keine Präsenzkurse machen durften. Wir leben für die Lebendigkeit, den Austausch! Darauf vor Ort verzichten zu müssen, war wirklich, wirklich hart.

Wir haben uns also voller Elan in die kurzfristige Planung von Online-Kursen gestürzt. Über achtzig konnten wir innerhalb weniger Wochen auf die Beine stellen – eine echte Herkulesleistung aller Beteiligten. Das persönliche Highlight der Autorin wird für immer die Teilnahme von Paula sein, der Hündin einer unserer Yoga-Lehrerinnen.

So toll die neuen Online-Formate auch sind, wir haben uns riesig gefreut, als wir im Juni wieder in Präsenz durchstarten konnten. Dazu gehörte auch das Wiedersehen in unserer Geschäftsstelle. Wir haben, wie viele andere auch, gemerkt, wie wichtig uns der unmittelbare Kontakt zueinander ist. Die Gespräche am Kaffeekocher gehören einfach zu unserem VHS-Sein dazu.

Schnell haben wir ein Sommerprogramm in Präsenz aufgelegt, und gleichzeitig das Programm für den Herbst und Winter geplant. Die Anstrengung hat sich gelohnt. Zwar kam nicht jeder Kurs zustande, aber die Teilnehmenden, die kamen, waren sichtlich froh über die direkte Begegnung vor Ort. Wir auch!

Zum Jahresende hin hat uns Corona dann wieder eingeholt. Tolle neue Formate in Präsenz mussten wir absagen, wie zum Beispiel ein Stadtgespräch Anfang November, gleich in der großartigen neuen Kulturstätte der Stadt, dem Kulturbahnhof. Aber auch das hat uns das Jahr gelehrt: Flexibilität heißt eben auch, loszulassen. Trotz Frust weiterzumachen. Fest daran zu glauben, dass es besser werden wird.

Wir schließen also – früher als geplant und deshalb mit einem weinenden Auge – für dieses Jahr die Türen unserer Volkshochschule. Im nächsten Jahr sind wir wieder da, mit neuem Mut und vielen Ideen, für unsere Teilnehmenden spannende Angebote zu entwickeln.

Wir wünschen Ihnen allen einen besinnlichen Jahreswechsel. Und denken Sie daran: neues Jahr, neues Glück. Wir freuen uns auf das Wiedersehen. Passen Sie auf sich auf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: