Unsere neue Website ist einen Monat alt

Vor einem Monat haben wir unsere neue Website freigeschaltet. Zeit, eine Zwischenbilanz zu ziehen.

Was uns wirklich gut gefällt ist, wie die Seite unserem Anspruch gerecht wird, erkennbar neue Inhalte zu zeigen, ohne dass wir etwas tun müssen. Unsere Highlight-Kurse werden beim Laden einer Seite jeweils neu angezeigt, man sieht also nie zweimal den gleichen Kurs. Alles, das von uns dabei gefordert wird, ist, in unserer Datenbank die entsprechenden Kategorien für die Kurse anzugeben.

Die Kategorien sind das Rückgrat der Website. Über sie werden auch automatisch die Kurslisten in den Unter- oder Themenbereichen generiert. Auch für die Kurssuche sind die Kategorien zentral. Neben der Suche über die übrigen Kursdetails wie etwa Datum und Format, kann man jetzt auch nach Themengebieten suchen, oder – und das war uns besonders wichtig – alles in Kombination. So verbindet die neue Website zwei Dinge, die wir bieten wollten: Inspiration und die gezielte Suche nach einem Kurs.

Die neue Website hatte aber auch, wie die meisten solcher Projekte, Kinderkrankheiten. Das größte Problem am Anfang war ein Browser-Problem. Viele Nutzer hatten einen veralteten Browser, in dem die Seite fehlerhaft angezeigt wurde. Zwischenzeitlich bekommt man sofort eine Anzeige mit Links zu aktuellen Browsern, wenn man z.B. mit Internet Explorer versucht, die Website aufzurufen. Auch die Darstellung auf einzelnen Endgeräten wurde weiter angepasst.

Beim Kursfinder mussten wir ebenfalls nochmals nacharbeiten. Es war z.B. nicht deutlich genug, wann ein Filter angewandt wurde. Da bekamen Nutzer schnell den Eindruck, dass es keine Kurse gab, obwohl sie eigentlich nur die Filter für Mittwoch und Online hätten herausnehmen sollen. Nutzerfreundlichkeit sieht anders aus, also haben wir auch das schnell geändert.

Nach fast vier Wochen bekommen wir nun weit weniger Rückmeldungen zu Fehlfunktionen oder verwirrenden Abfragen. Stattdessen nehmen die Komplimente zur Seite zu: sie ist ganz anders als die vorherige Seite, und wir stellen jetzt fest, dass sie, nach einer kurzen Phase der Umgewöhnung, vielen sehr gut gefällt.

Auf unserer Liste der Nachbesserungen stehen noch einige Punkte, die wir jetzt weiter abarbeiten. Auch danach werden wir Änderungen vornehmen, wo es notwendig ist. Dennoch fällt unsere Zwischenbilanz positiv aus: die Seite erfüllt bisher, was wir von ihr erwarteten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: